90 Starter, 45 Gigabyte Videomaterial, glückliche Gesichter

Erstes EQUI-LEAGUE-Testevent mit top Resonanz

„Das war aufregend und es war ein voller Erfolg“, lautet das Fazit von Mario Cron, Gesellschafter der EQUI-LEAGUE GmbH. Beim ersten öffentlichen Test eines Turniers auf der Online-Plattform EQUI-LEAGUE hatten deutschlandweit 90 Paare genannt und somit 45 Gigabyte Videomaterial produziert, das dann aus- und bewertet wurde. „Wir hatten einen reibungslosen Ablauf und haben viel positive Resonanz bekommen“, erklärt Volker Wulff, ebenfalls Gesellschafter beim Online-Turnierportal. Und er denkt gleich weiter. „Gerade die Dressurprüfungen waren sehr gefragt und jetzt möchten wir natürlich auch in unserer Planung weitergehen, konzipieren schon die nächsten Turniere und auch Serien.“ In den Dressurprüfungen sah man somit Starterfelder, die einem regulären „analogen“ Turnier in nichts nachstanden. Profis und Amateure sowie Nachwuchsreiter nahmen teil.

Ein Team von vier Mitarbeitern der EQUI-LEAGUE GmbH betreute den gesamten Turniertag am vergangenen Samstag und stand jederzeit parat, um aufkommende Fragen zu klären. Außerdem stehen ab sofort zwei Video-Tutorials auf www.equi-league.de, die genau erklären, wie die Teilnahme an einem Online-Turnier abläuft.

Neben den wichtigen Erkenntnissen für die Macher von EQUI-LEAGUE sind zudem noch 250 Euro Spendengelder aus den Teilnahmegebühren gesammelt worden, die dem Verein „Pferde für unsere Kinder e.V.“ zugutekommen.

Die Dressurprüfungen laufen bereits hochfrequentiert und auch die teilnehmenden Springreiter äußerten sich positiv bezüglich der angebotenen Stilspring- und Springpferdeprüfungen. „Wir glauben, dass mit unseren praktischen Video-Tutorials noch mehr Springreiter angesprochen werden und sehen, was für eine tolle Alternative Online-Turniere in der turnierfreien Zeit bieten“, so Volker Wulff. Das Angebot an Springprüfungen soll aber auch noch ausgearbeitet werden: „Neben möglichen Lösungen für die exakte Vermessung des Parcours, stellt das Thema Zeitmessung eine besondere Herausforderung dar, an der wir bereits intensiv arbeiten und mögliche Lösungen testen“, so Cron.

Schon bald ist das nächste Online-Testturnier geplant. Teilnehmen können alle, die sich bei EQUI-LEAGUE kostenlos registrieren, wieder Lust auf Turnierfeeling haben und durch ihre Teilnahme und ihr Feedback das Online-Turnierportal weiterentwickeln möchten.



HUAWEI

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!