19. Mai 2024
AktuellesVIDEOS

Amazonensieg beim Hetzel Spring Masters 

Goch – Der Große Preis des Hetzel Spring Masters blieb – wie schon die schweren Springen zuvor – in Frauenhänden: Tina Deuerer (sh. Video) aus dem baden-württembergischen Bretten und ihr 15 Jahre alter Hannoveraner Wallach Clueso hatten das beste Tempo gewählt. In 38,64 Sekunden hatten die 45-jährige Springreiterin und der Canstakko-Nachkommen ihren “Job” im Stechen erledigt und schneller war keiner zuvor und auch keiner danach.

Und die Favoritin Katrin Eckermann? Begnügte sich mit Rang drei in der Springprf. Kl. S mit Stechen*** (Preis der Firma vitakraft pet care und Preis von Caroline von Daniels). Mit Zoe Blue BTH und mit Qualtissima PS (8. Platz) sprang Eckermann ins Stechen. Für Tina Deuerer war der Sieg im Großen Preis ein perfekter Abschluss des Wochenendes im rheinischen Goch. Die Reiterin, deren Familienunternehmen Deuerer Tierfutter herstellt, und ihr Ehemann teilen die Leidenschaft für den Pferdesport. Tina Deuerer hat das bereits international und national Erfolge bis auf Vier-Sterne-Niveau beschert. Clueso – seit vielen Jahren bereits das Verlasspferd von Deuerer – wurde unmittelbar nach dem Stechen mit Streicheleinheiten überschüttet.

Der dritte Tillmann die “dicke Piste”

Anzeige

Platz zwei eroberte ein erst 16 Jahre junger Reiter aus Grevenbroich: Lennard Tillmann. Der Sohn von Derby-Reiter Frederic Tillmann und Neffe von Derbysieger Gilbert Tillmann saß dabei im Sattel des routinierten Hengstes Oreal des Etains Z. Den ritt der Herr Papa einst selbst und trat den Hengst dann selbstlos seinem Sohn ab. Tillmann junior hat bereits das Goldene Reitabzeichen in der Tasche – der Apfel fällt eben manchmal wirklich nicht weit vom Stamm. Elf Paare erreichten das Stechen – eines schafften alle nicht – fehlerfrei in der Schlussrunde zu bleiben. Irgendwo rollte immer eine Stange in den Sand.

Hetzel zieht zufrieden Bilanz

“Ich habe das Gefühl, dass keiner hier weggefahren ist, ohne positiv gestimmt zu sein,” formulierte Turnierchef Holger Hetzel mit einer gewissen Bescheidenheit. Die Signale, die der Profi für seine zweite Masters-Auflage erhielt, sind schnell aufgezählt: “Keiner hatte etwas zu kritisieren. Unsere Sponsoren und Förderer waren glücklich und zufrieden und der Publikumszuspruch war gut – heute war das hier ein richtiges Familienfest mit vielen Besucherinnen und Besuchern aus der ganzen Region.”

Stichwort Familie: Jörg Leon Zahn (Uedem), gestern noch Sieger des U25-Springens, durfte heute seiner Schwester Janne Frederike Zahn gratulieren. Die gewann mit dem Holsteiner Hengst Cassilano`s Stern. Der hatte bereits Platzierungen mit dem Hengst gesammelt – da kann man auch mal der Schwester so ein Pferd gönnen.

 

 

Ergebnisse Hetzel Spring Masters

17/1 Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.M* 125cm, Preis der “Rodderberg and Friends”, Ehrenpreis der Pikeur Reitmoden Brinkmann GmbH & Co. KG, Ehrenpreis von GO – Gustav Optenplatz

1. Janne Frederike Zahn (Uedem ) auf Cassilano’s Stern *0.00 / 28.81

2. Noemi Sunshine Thurn (Schermbeck ) auf Diacontop Diamond *0.00 / 29.55

3. Franziska Kuckartz (Essen ) auf Equina Blue *0.00 / 31.04

4. Johanna Nix (Dormagen ) auf Elco VM *0.00 / 34.01

5. Jana Ingenerf (Alpen ) auf Caya 45 *0.00 / 34.63

6. Victoria Lauff (Kerpen ) auf Coonthargos TW *0.00 / 35.59

17/2 Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.M* 125cm, Preis der “Rodderberg and Friends”, Ehrenpreis der Pikeur Reitmoden Brinkmann GmbH & Co. KG, Ehrenpreis von GO – Gustav Optenplatz

1. Mia Henrijette Schulz (Am Mellensee ) auf Leni S *0.00 / 29.07

2. Charlotte Luise Boeken (Viersen ) auf Kaischa *0.00 / 30.67

3. Anja Heiligenpahl (Hamminkeln ) auf Clearrado 2 *0.00 / 31.49

4. Malin Terhoeven-Urselmans (Uedem ) auf Nakita 14 *0.00 / 34.04

5. Malina Botzen (Duisburg ) auf Caotina G *0.00 / 35.47

6. Laura Hetzel (Goch ) auf Embassy de Courcy *0.00 / 37.36

18 Springprfg.Kl.S m.St.*, Preis der Firma Victory Stables, Ehrenpreis der Pikeur Reitmoden Brinkmann GmbH & Co. KG, Ehrenpreis von CWD Sellier, Ehrenpreis von GO – Gustav Optenplatz

1. Maja Bleser (Krefeld ) auf Cedric 90 *0.00 / 40.02

2. Jörg Leon Zahn (Uedem ) auf Quantro van de Vogelzang *0.00 / 40.67

3. Enno Klaphake (Mühlen-Steinfeld ) auf Chacvarlon PS *0.00 / 41.00

4. Timm Korte (Kürten ) auf Conbalou *0.00 / 41.89

5. Ava Ferch (Stegen ) auf Catinka S *4.00 / 36.83

6. Hannah Zölzer (Pulheim ) auf Lody 2 *4.00 / 46.38

19 Springprfg.Kl.S m.St.*** 150cm, Preis der Firma Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Preis von Frau Caroline von Daniels, Ehrenpreis der Pikeur Reitmoden Brinkmann GmbH & Co. KG, Ehrenpreis von CWD Sellier

1. Tina Deuerer (Bretten ) auf Clueso 10 *4.00 / 38.64

2. Lennard Tillmann (Grevenbroich ) auf Oreal Des Etains Z *4.00 / 39.71

3. Katrin Eckermann (Sassenberg ) auf Zoe Blue BTH *4.00 / 41.62

4. Lars Volmer (Legden ) auf Cornwell 13 *4.00 / 42.32

5. Julius Bleser (Krefeld ) auf Smokin Joe *4.00 / 44.45
6. Roel Holthuizen (Kerpen/ NED) auf Carlson W 3 *4.00 / 45.86

Beitrag teilen:

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig tolle Informationen in deinen
Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige
guardianhorse.de

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!