25. Juli 2024
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Olympische Spiele in Paris/FRA

27 Juli - 6 August

Nach Tokio 2021 stehen 2024 schon die nächsten Olympischen Spiele bevor. Wegen Corona waren die Olympischen Spiele in Tokio 2020 um ein Jahr verschoben worden. Vom 26. Juli bis 11. August treffen sich die besten Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsreiter der Welt nun in Frankreich, wo sie um die olympischen Medaillen kämpfen. Damit ist Paris nach 1900 und 1924 bereits zum dritten Mal Austragungsort von Olympischen Sommerspielen, also genau 100 Jahre später. Es sind die sechsten Olympischen Spiele in Frankreich. Die Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit finden im Schlosspark von Versailles statt, dem 63.154 Quadratmeter großen UNESCO Weltkulturerbe. Die Paralympischen Spiele mit der Pferdesportdisziplin Para-Dressur finden vom 28. August bis 8. September statt.

Unter dem Slogan „Games Wide Open“ wird das Konzept verfolgt, die Stadt in eine Open-Air-Arena zu verwandeln. Dabei sind alle Wettkampfstätten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Fahrrad oder zu Fuß erreichbar und für Ticketinhaber wird der Zugang zum Pariser Verkehrsnetz kostenlos sein. Die Eröffnungsfeier wird erstmalig nicht wie üblich in einem Stadion stattfinden. Die Athleten und Funktionäre werden am 26. Juli in mehr als 160 Booten über sechs Kilometer auf der Seine, dem Stadt-Fluss, gefeiert. Die Schlussfeier wird in der Parkanlage Trocadero mit Blick auf den Eiffelturm zelebriert. Allein für die Spiele wurden bereits mehr als 10 Millionen und für die Paralympics 3,4 Millionen Tickets verkauft. 45000 Freiwillige sollen die Olympischen Spiele in Paris unterstützen. Quelle:FN)

Beitrag teilen:

Views: 22

Anzeige
guardianhorse.de

Anzeige

Details

Beginn:
27 Juli
Ende:
6 August
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Webseite:
https://olympics.com/de/paris-2024/sportarten/reiten
error: Content is protected !!