Finale des LVM Cups in Negernbötel

Negernbötel – Wie glücklich waren die Veranstalter des LVM Cups Schleswig-Holstein, als sie vor einigen Monaten die Nachricht verkünden duften, dass das Finale der renommierten Serie für Nachwuchsreiter in Springen und Dressur bei den VR Classics im Februar in Neumünster stattfinden sollte.

Einmal mehr hat die Corona-Pandemie alle Planungen über den Haufgen geworfen. Aufgrund des veränderten Veranstaltungskonzepts der VR Classics, das sich in diesem Jahr im Wesentlichen auf die Austragung des FEI Dressur Weltcups konzentrierte, konnte der große Saisonabschluss des LVM Cups nicht in den Holstenhallen gefeiert werden. Die verantwortlichen Organisatoren der LVM Versicherungen und des RathmannVerlags haben schnell begonnen, nach einer Alternative zu suchen und diese nun auch gefunden.

Das Finale wird am 5. März in Negernbötel bei Nordic Jumping Events ausgetragen. Ausgeschrieben wird wie gewohnt eine L-Dressur auf Trense und im Springen eine Stilspringprüfung Klasse L mit Stechen. Qualifiziert sind die 16 besten Dressurreiter und 32 besten Springreiter – Junioren des Jahrgangs 2003 und jünger der Leistungsklassen 4 und 5 –, die sich bei den vergangenen zwölf Etappen mit ihren Leistungen für den sportlichen Höhepunkt empfohlen haben.

Anzeige
asVerein

Der gesamte Samstagnachmittag ist für die jungen Asse in Parcours und Viereck reserviert, Siegern und Platzierten winken wertvolle Ehrenpreise. Der Eintritt zum LVM Cup Finale ist frei. „Wir sind dem gesamten Team von Nordic Jumping Events sehr dankbar, dass es seine Tore für unsere jungen Nachwuchssportler geöffnet hat und ihnen so eine Bühne für ihr großes Finale bietet“, fasst Peter G. Rathmann vom RathmannVerlag zusammen.

Die Finalteilnehmer:

Springen:
Tomma Thiessen (Fehmarn), Julia Marie Baacke (Bünsdorf), Lil Otto (Kiel), Alina Maack (Palingen), Jonna-Marie Brodersen (Hörup), Lennard Thomsen (Behrendorf), Samantha Josephine Schade (Klappholz), Klara Rahnfeld (Offenbüttel), Luis Dünnebacke (Siek), Amelie Josepha Hagen (Sahms), Maxin Sassermann (Norderstedt), Hannelene Poltreck (Duvensee), Jule Mund (Lübeck), Lina Schneider (Bordesholm), Lucy Carija (Achterwehr), Antonia Bichel (Bargstedt), Laura Sophie Dohm (Hornsdorf), Lina Sophie Frey (Hamburg), Leon Struck (Nortorf), Sophie Kessel (Fleckeby), Rieke Alina Schmidt (Rehm), Marie Lynn König (Flensburg), Jonna Laß (Leck), Hannah Schmidt (Klixbüll), Michael Clausen (Barkelsby), Janna David (Hamburg), Neele Hinrichsen (Wanderup), Lilian Zoe Rehm-Voß (Wester-Ohrstedt), Mia Charlize Salto (Pöschendorf), Justus Johannes Thiesen (Damp), Sofie Schacht (Lunden), Torge Bremer (Groß Wittensee)

Dressur:
Pauline Schildt (Hamburg), Annabelle Vespermann (Hamburg), Kiara Kühl (Siek), Sarah Marie Pesel (Oststeinbek), Cesarine von Eicken (Lütjensee), Jule Pauls (Kisdorf), Katie Marie Möller (Fleckeby), Mira Lisann Giebelstein (Flensburg), Tuana Karka (Lübeck), Lana Meyer Williams (Ammersbek), Thora Sander (Selk), Wibe Hagge (Hemme), Larissa Schefe (Lütjensee), Hanna Isermann (Poyenberg), Leonie Karner (Marne), Karlotta Elise Nüss (Kiel).

Beitrag teilen:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!