19. Mai 2024
AktuellesVIDEOS

Großer Preis für Hannes Ahlmann in Ehlersdorf

Ehlersdorf – Schon einmal hat er das Hauptereignis des CSE Ehlersdorf gewonnen, jetzt wiederholte der 23-jährige Hannes Ahlmann aus Reher den Triumpf. Mit Cayadino gewann der Jungprofi den Großen Preis des CSE im Stechen des S**-Springens. Damit fand eine für den jungen Springreiter sehr erfolgreich laufende Woche mit Sportprüfungen für Hengste in Münster-Handorf und dann mit Turniersport in Ehlersdorf den perfekten Abschluss.

Der Holsteiner Schimmel Caydino stammt aus der Zucht und dem Besitz von Ulrich Rodde und “lieferte” in 38,34 Sekunden die schnellste fehlerfreie Runde mit seinem Reiter ab. Und der mußte abwarten – als erster hatte er den Sprung ins Stechen geschafft, alle Mitbewerber in der Schlussrunde kamen nach ihm und das bedeutete sechs mal gucken und abwarten ob es doch noch jemand schneller schafft. Zuvor konnte Ahlmann sich bereits den Sieg im Stationsfinale der Youngster-Tour sichern – der acht Jahre alte Holsteiner Hengst Coquetto, der auf der Station Ahlmann in Reher auch im Deckeinsatz steht, war Partner des ersten Tageserfolges.

Am dichtesten dran am Siegerpaar im Großen Preis war Peter Jakob Thomsen (Leck) mit dem Holsteiner Schimmel Clooney in 38,68 Sekunden. Auf Rang drei folgte dann der Sieger des ersten CSE Ehlersdorf, Robin Naeve auf Casalia R (38,95 Sek.). Fehlerfrei blieb übrigens keines der sieben Paare im Stechen. Insgesamt 45 Starter/innen hatten den Großen Preis am Sonntag auf der Reitanlage Naeve erobert und sorgten für spannenden Sport.

Anzeige

Derbysiegerin gewinnt in der b-horses Summer Trophy

Polens Derby-Siegerin, die in Hamburg geborene und in Sehestedt lebende Kaderreiterin Cassandra Orschel, gewann am Vormittag das S*-Springen mit dem neun Jahre alten Westfalen-Wallach Eldorado. Der ist neben Derby- und Championatspferd Dacara E die Zukunftshoffnung für größere Aufgaben. Zum Auftakt ging es für beide in das M**-Springen der Trophy und dann folgte die nächste Aufgabe, die der Wallach ohne viel “Federlesen” souverän erledigt.

Das dritte CSE – mit dem Finale der b-horses Summer Trophy – findet vom 4. -6. Juli in Ehlersdorf statt. Und vom 18. – 21. Juli steigt dann Teil vier der Turnierserie mit dem finalen CSE Ehlersdorf. Und da geht es um viel – u.a. um den Gesamtsieg in der Serie.

 

 

Ergebnisse CSE Ehlersdorf

8/1 Springprüfung Kl.M** 130cm -b-Horses Summer Trophy-

1. Anna-Lena Ewert (Quickborn ) auf Lady Vagabond 0.00 / 57.30

2. Lotta Gellhorn (Ascheffel ) auf Carlotta 269 0.00 / 59.21

3. Moritz von Hessen (Kronberg ) auf L.B. Fashino 0.00 / 60.77

4. Kristin Kirchner (Oststeinbek ) auf Darko Du Val Henry 0.00 / 61.44

5. Tim Schwanke (Tangstedt ) auf Cascar 0.00 / 61.90

6. Lena Magens (Ottenbüttel) auf Cosmo 107 0.00 / 62.03

8/2 Springprüfung Kl.M** 130cm -b-Horses Summer Trophy-

1. Laura Jane Hackbarth (Buchholz ) auf Jolanda 51 0.00 / 59.18

2. Janne Ritters (Krumstedt ) auf Dithmarsia 0.00 / 60.55

3. Chiara Sophie Graage (Malente ) auf Peppermint 88 0.00 / 61.42

4. Johanna Kühl (Ostenfeld (Rendsburg) auf Chabaloue 0.00 / 61.58

5. Cassandra Orschel (Sehestedt/ POL) auf Eldorado 164 0.00 / 61.93

6. Tim Schwanke (Tangstedt ) auf Cornetta of Victory 0.00 / 62.07

9 Springprüfung Kl.S* 140cm -b-Horses Summer Trophy-

1. Cassandra Orschel (Sehestedt POL) auf Eldorado 164 0.00 / 66.70

2. Lena Magens (Ottenbüttel ) auf Lintero 3 0.00 / 68.30

3. Ann-Kathrin Kock (Neumünster ) auf Ciarada 2 0.00 / 68.52

4. Sara Bandera (Grönwohld/ ITA) auf Iris 149 0.00 / 70.18

5. Jarka Luther (Rathjensdorf ) auf D´iarado N 0.00 / 70.59

6. Anna-Lena Ewert (Quickborn ) auf Lady Vagabond 0.00 / 72.13

Beitrag teilen:

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig tolle Informationen in deinen
Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige
magix.com

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!