Olympia-Gold für deutsches Dressurteam

Tokio – Die erste Entscheidung im Pferdesport bei den Olympischen Spielen in Tokio ist gefallen. Dank der Glanzleistungen aller drei deutschen Teamreiterinnen – Jessica von Bredow-Werndl mit TSF Dalera, Isabell Werth mit Bella Rose und Dorothee Schneider mit Showtime FRH – gewinnt Deutschland zum 14. Mal die Goldmedaille in der Mannschaftswertung Dressur. Ein toller Auftritt der dritten deutschen Mannschaftsreiterin bringt das deutsche Team mit 8178 Punkten deutlich vor die US-Amerikaner (7747), die damit Silber gewinnen und Großbritannien (7723), die sich über Bronze freuen. (fn-press)

Beitrag teilen:
close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig tolle Informationen in deinen
Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!

TAGESTIPP


TAGESTIPP