“Waterdieks Weihnacht”

Theaterstück und Krippenspiel auf dem Stutenhof Waterdiek (Tökendorf) der Familie Moormann sind in diesem Jahr auch ein Corona-Opfer geworden. Die rührige Truppe, eigentlich rasant im “Mounted-Games-Sport” international erfolgreich unterwegs, wollte aber nicht so leicht klein beigeben und hat sich mit viel Fantasie und Improvisationstalent etwas Besonderes einfallen lassen. Schließlich wäre 2020 das 30. Krippenspieljahr.

Umzugskartons, Toilettenpapierrollen, Krepp-, Ton- und Pergamentpapier wurden gesammelt. Dazu wurde mit Kreide das Spiel mal in eine ganz andere Form gebracht.

Das Ergebnis zeigt das Video. Frohe Weihnachten.

Beitrag teilen:
close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig tolle Informationen in deinen
Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!

TAGESTIPP


TAGESTIPP