Spannende Chukka bei bestem Herbstwetter

Die Deutsche Beach Polo Meisterschaft sorgte vom 1. – 3. Oktober für sportlich-spannende Tage im Ostseebad Sellin. Acht internationale Polo Teams mit über 60 Polo Pferden waren zum Beach Polo gemeldet und zeigten den Besuchern und Gästen spannende Chukka bei besten Herbstwetter.

Sellin – Im packenden Finale am Sonntagnachmittag besiegte das Team VELA Hotels/Ventis Immobilien AG das Team der Gothaer Versicherung by Karsten Topka. Die Deutschen Beach Polo Meister 2021 sind Torsten Geithner und Patrick Maleitzke. Beide erhielten die Medaillen, verliehen vom Deutschen Polo Verband.

Als das “Best Playing Pony” wurde stellvertretend für alle teilnehmenden Polo Pferde “Daisy”, gespielt vom Nationalspieler Christopher Kirsch, ausgezeichnet.

Anzeige
Reitstiefel-Kandel.de

Die Auszeichnung “MVP” (Most Valuable Player) erhielt der 21-jährige Nachwuchsspieler Enno Grams, ausgewählt durch den DPV-Schiedsrichter Carlito Velasquez.

Das Ostseebad Sellin und Veranstalter Baltic Polo Events, waren sich einig:  die Veranstaltung, durchgeführt nach der 3G (tagsüber) und 2G Coronaregel (abends), war ein großer Erfolg für den Polosport und die Region auf Rügen. Die 12. Auflage von Beach Polo am Stand von Sellin folgt 2022.

Die Platzierungen der Deutschen Beach Polo Meisterschaft 2021

Platz 1 und Deutscher Beach Polo Meister 2021:

VELA Hotels/Ventis Immobilien AG, mit Torsten Geithner (0) und Patrick Maleitzke (5) Team Handicap 5

Platz 2: Gothaer Versicherung, mit Heidi Silvey (0) und Tuky Caivano (4) Team Handicap 4

Platz 3: Ostseebad Sellin, mit Jeanette Diekmann (1) und Christopher Kirsch (4), Team Handicap 5

Platz 4: Poolwerk/von Poll Immobilien, mit Romy Manow (0) und Berty Zalazar (3), Team Handicap 3

Im B-Cup:

Platz 1: Toyota/Lexus Schütt & Ahrens, mit Daniel Deistler (0) und Philipp Sommer (2), Team Handicap 2

Platz 2: Breuer/Ingo Pyko Immobilien, mit Thomas Strunck (1) und Johan Funk Galllardo (1), Team Handicap 2

Platz 3: Polo Sylt, mit Steffen Lange (0) und Juan Ruiz Guninazu/Pilipp Sommer (2), Team Handicap 2

Platz 4: COSMOPOLO/Getränke Becker, Rene Kleinlugdenbelt (1) und Enno Grams (1), Team Handicap 2

Die Zahlen in Klammern kennzeichnen die persönlichen Spieler-Handicaps.

Beitrag teilen:
close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig tolle Informationen in deinen
Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige
asVerein

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!