19. Mai 2024
AktuellesAuktionVereine & Verbände

125.000 Euro für Nightwish

Holsteiner Elite-Reitpferdeauktion

Elmshorn – Mit einem Durchschnittspreis von rund 40.000 Euro und einer Preisspitze von 125.000 Euro für den vierjährigen Nixon van het Meulenhof-Uriko-Sohn Nightwish ging die Holsteiner Elite-Reitpferdeauktion beim Herbst-Event „Holstein meets Italy“ zu Ende.

Der vermögende Wallach aus der Zucht des Holsteiner Verbandes (Elmshorn) weckte bereits im Vorfeld hohe Begehrlichkeiten und wird zukünftig am DOKR in Warendorf zuhause sein. „Ich freue mich sehr, dass diesem hochtalentierten Pferd somit alle Möglichkeiten gegeben werden, eine erfolgreiche Karriere im Top-Sport einzuschlagen“, sagt Auktionsleiter Felix Flinzer. Nightwishs Mutter stellte unter anderem Verbandshengst Zuccarello v. Zuccero, sie ist die Halbschwester von Crunch v. Clarimo (Rolf-Göran Bengtsson) sowie Dito v. Diarado (Denis Lynch). Zweitteuerste Offerte wurde die United Way-Diarado-Tochter Maybe M, für die die ZG Meyn-Winder (Bimöhlen) verantwortlich zeichnet. Langjährige Kunden aus Italien legten 72.000 Euro für die bereits turniererprobte Stute an, aus deren direkter Mutterlinie Jérôme Guérys (BEL) Olympia-Held Quel Homme de Hus v. Quidam de Revel hervorgeht.

Für 63.000 Euro wurde die Schimmelstute Miss Colman v. Colman-Graf Grannus (August Stucke, Hodorf) zugeschlagen. Sie ist bereits in Springen bis 1,30 Meter platziert und wird künftig ihre neue Besitzerin aus Amerika glücklich machen. 57.000 Euro war Cornelius v. Cascadello I-Catoki (Bettina Friemel, Oyten) seinen neuen Besitzern wert. Er kommt aus einer legendären Holsteiner Familie: Der Fünfjährige geht auf keine Geringere als Ausnahmepferd und Olympiasiegerin Fein Cera v. Landadel (Peter Wylde/USA) zurück und ist schon in Springpferdeprüfungen bis 1,20 Meter-Niveau siegreich. Für 50.500 Euro schlug Auktionator Hendrik Schulze-Rückamp den Bundeschampionatsqualifikanten Kai v. Kannan-Carpaccio (Norbert Nowak, Haren/Ems) in kolumbianischen Besitz zu. „Kunden aus der ganzen Welt haben sich einmal mehr wertvolle Holsteiner Genetik gesichert, allein Neukunden aus Berlin beziehungsweise Mallorca haben drei Talente für Garau Sport Horses ersteigert“, so Flinzer.

Beitrag teilen:

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig tolle Informationen in deinen
Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!