22. Februar 2024
AktuellesVIDEOS

Großer Preis für Holger Wulschner in Neustadt-Dosse

Neustadt-Dosse – Den Großen Preis des Landes Brandenburg beim CSI Neustadt-Dosse hat der Springreiter Holger Wulschner aus Passin gewonnen. Als letzter Starter im Stechen der internationalen Springprüfung blieb der 60 Jahre alte Derbysieger und gebürtige Brandenburger mit Quantico in 32,10 Sekunden fehlerfrei und verwies die jüngere Konkurrenz auf die Plätze. “Ich hab mich am ersten Tag geärgert, weil ich mich unfreiwillig von Quantico ´getrennt` hatte und heute fand ich, man muss den jungen Leuten auch mal zeigen wie es geht”, verriet der Sieger augenzwinkernd.

Die Dramaturgie gelang Wulschner, der auch sportlicher Berater beim CSI Neustadt-Dosse ist, perfekt. “Ich hab den noch nie so schnell geritten”, merkte Holger Wulschner an, “so etwas wie heute gelingt nur mit Vertrauen. Als wir ihn gekauft haben war er etwas ängstlich, es hat also eine Zeit gebraucht.” Vertrauen zum Reiter und Selbstvertrauen hat der zehn Jahre alte Quaid-Nachkomme Quantico deutlich unter Beweis gestellt.

Wohlfühlfaktor CSI Neustadt-Dosse

Rundum wohl gefühlt hat sich auch Finja Bormann: “Ich glaube ich bin zum vierten Mal hier. Ich reite gern Hallenturniere und ich reite hier sehr gern vor einem wirklich tollen Publikum”, so die niedersächsische Amazone. Das Publikum honorierte alle Leistungen ausgiebig, geriet aber vollends in Begeisterung über Felix Ewaldt, der mit Crypton Comme il Faut auf Rang drei sprang. Sieger und Platzierte im Großen Preis, den auch Brandenburgs Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedtke aufmerksam verfolgte und persönlich gratulierte, wurden mit Standing Ovations gefeiert.

Bester Brandenburger im Großen Preis des Landes Brandenburg war auf Rang drei Felix Ewaldt aus Rhinow mit Crypton Comme il Faut.

Felix Ewaldt, einst in der Stiftung Haupt- und Landgestüt Neustadt-Dosse beschäftigt, hat sich auf dem Betrieb seiner Schwiegereltern selbstständig gemacht. Der eigene Stall ist gerade erst vor wenigen Wochen fertig geworden. Ewaldt: “Da hat das Jahr genau richtig begonnen.”

Unisono positiv bewerteten alle Aktiven die Einbindung der Körung in das internationale Turnier. Holger Wulschner: “Es ist auch für die Züchter und Züchterinnen wichtig mit uns in Kontakt zu kommen, um zu wissen, was für Pferde wir brauchen, um auch mal darüber zu sprechen ob alle auf dem richtigen Weg sind.” In den kommenden Wochen werden Turnierveranstalter und Zuchtverband alle Erfahrungen auswerten, um dann das Konzept für die Zukunft auszubauen.

Der Finaltag in der Graf von Lindenau-Halle begann mit dem Finale der Junior Future Tour – dem Mannschaftsspringen der Junioren/ Jungen Reiter. Teams aus sechs Bundesländern traten dazu an und den Sieg sicherte sich das Quartett aus Sachens mit Anastasia Gaitanides, Antonia und Teresa Häßler und Theres Ranft vor den Landesverbänden Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern.

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier

Rund 10.000 Besucher und Besucherinnen konnten die Veranstalter in der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt-Dosse an vier Tagen zählen. Erstmals ist in das internationale Turnier die zentrale Junghengstkörung und die Hengst-Auktion des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt e.V. integriert worden. “Wir wollen das Konzept Zucht und Sport in eine Veranstaltung zu integrieren gern weiter ausbauen und werten in den kommenden Tagen die Erfahrungen der Premiere aus”, resümierte Turnierchef Herbert Ulonska (Hamburg). Die Auktion der verkäuflichen Hengste schloss mit einem Gesamtumsatz von 496.000 Euro ab.

 

Ergebnisübersicht CSI Neustadt-Dosse

6 CSI2* – Int. Springprüfung mit Stechen (145cm)

1. Holger Wulschner (Passin ) auf Quantico 33 *0.00 / 32.10

2. Finja Bormann (Königslutter ) auf Can Hope *0.00 / 33.96

3. Felix Ewald (Rhinow) auf Crypton Comme il Faut *0.00 / 33.97

4. Takashi Haase Shibayama (JPN) auf Campai 3 *0.00 / 35.33

5. Henk Frederiks (NED) auf Jolie F *0.00 / 36.47

6. Lars Bak Andersen (DEN) auf Wadro’s Higgins *0.00 / 40.83

9 CSIYH1* – Int. Zwei-Phasen-Springprüfung (125cm)

1. Lennert Hauschild (Vierden) auf Danford *0.00 / 27.66

2. Christian Jansen (DEN) auf Partie Sejh *0.00 / 27.73

3. Charlotte Höing (Warendorf ) auf Cera Blue B *0.00 / 28.08

4. Hergen Forkert (Bremen ) auf Bengtsson 3 *0.00 / 28.29

5. Antonia-Selina Brinkop (Aukrug ) auf Kocco Lu *0.00 / 29.44

6. Carlotta Nölting (Neustadt ) auf I’m Special 3 *0.00 / 31.39

12 CSIYH1* – Int. Zwei-Phasen-Springprüfung (135cm)

1. Msciwoj Kiecon ( POL) auf Eyda L *0.00 / 27.45

2. Diarmuid Howley (IRL) auf Cabal VA *0.00 / 28.60

3. Felix Ewald (Rhinow ) auf Ohio Dream *0.00 / 28.78

4. Lilli Plath (Wismar) auf Dacapo Z *0.00 / 28.81

5. Philipp Battermann-Voss (Schülp ) auf Lyotard *0.00 / 29.14

6. Amelie Ottens (Loxstedt ) auf Daltrey *0.00 / 31.29

15 CSIYH1* – Int. Zwei-Phasen-Springprüfung (140cm)

1. Benjamin Wulschner (Dahlen ) auf Match Point PS *0.00 / 26.03

2. Tobias Meyer (Löningen ) auf So Charme *0.00 / 26.31

3. Hannes Ahlmann (Reher ) auf Coquetto *0.00 / 27.27

4. Antonia-Selina Brinkop (Aukrug ) auf Cordalis 11 *0.00 / 29.42

5. Peter Jakob Thomsen (Lindewitt ) auf Dinky Toy VM Z *0.00 / 29.73

6. Thore Stieper (Hohenaspe ) auf Catwalk 30 *0.00 / 29.74

28 Nat. Springprüfung Kl. M** (135cm)

1. Niklas Schipler (Oberheldrungen ) auf Upside 0.00 / 50.66

2. Joan Wecke (Möser ) auf I’m a Special Lady 0.00 / 51.86

3. Charlise Fleischlig (Lutherstadt Eisleben ) auf Caversal 0.00 / 54.90

4. Paula Nagel (Gadebusch ) auf Carmen 289 0.00 / 56.21

5. Ivana Lesemann (Halberstadt ) auf Leonardo Da Vinci 13 0.00 / 56.77

6. Lilli Plath (Wismar ) auf Lotta 236 0.00 / 56.95

40 Mannschaftswertung Junior-Future-Tour 2023/2024

1. LV Sachsen – Su MA: 0.00/189.19

Antonia Häsler auf Cascadella FW

Theres Ranft auf Rassina – M

Teresa Häsler auf Celtique

2. LV Sachsen-Anhalt – Su MA: 4.00/163.26

Magnus Schmidt auf Bella d’Or

Janne Woldt auf Charlien H

Joan Wecke auf I’m a Special Lady

Ivana Lesemann auf Leonardo Da Vinci 13

3. LV Mecklenburg-Vorpommern – Su MA: 4.00/177.75

Paula Nagel auf Carmen 289

Hendrik Greve auf Gloria 585

Alina Maack auf Van Helsing’s Girl

Lilli Plath auf Lotta 236

Beitrag teilen:

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig tolle Informationen in deinen
Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!